Home · Gästebuch · FAQ · Disclaimer · Impressum · Kontakt · Suche Donnerstag, 19. September 2019 - 21:11 Uhr
Navigation
allgemein
Home
Reiseartikel
Reisetipps
Ausrüstung
Outdoor-Küche
Reiseberichte
Bildergalerie
Links
outdoor aktuell
News & Termine
aktuelle Themen
Outdoor-Projekte
Updates
Reiseländer
Kanada
Schweden
Finnland
Grönland
Schnellsuche
Reiselinks on
Mein outdoorcafe
Benutzername

Passwort

Speichern



Passwort verloren?
User Online
Gäste Online: 1
keine Mitglieder Online

registrierte Mitglieder: 47
neuestes Mitglied: Peru
Reisebericht Grönland 2004 (Nachwort)

Nachher bemerkt:

Wir sind dann nach 2 Tagen im Seemannsheim doch noch in die Knud Rasmussen Hochschule umgezogen und haben uns dort noch für 4 weitere Tage einquartiert. Sisimiut und seine Umgebung haben wir in dieser Zeit ausgiebig erkundet.


Blick zum Fjord

Fjäll bei Sisimiut

unweit von Sisimiut

Gebirge des Nasaasaaq

Anschließend sind wir mit der Arctic Umiaq Line in die Diskobucht nach Ilulissat gefahren und haben die riesigen Eisberge bestaunt und sogar Wale gesehen.

Wer nach Ilulissat fährt sollte unbedingt auch einen Ausflug in das ca. 25 km entfernt gelegene ca. 80 Einwohner zählende Fischerdörfchen Rodebay machen. Am besten fährt man morgens mit dem Linienschiff der Arctic Umiaq Line hin und wandert die ca. 25 km zurück. Das Essen im legendären, von zwei Deutschen betriebenen, Restaurant H 8 in Rodebay sollte man auf diesem Ausflug auf keinen Fall verpassen.

Unsere Grönlandreise endete am Startpunkt in Kangerlussuaq, wo wir den letzten uns verbliebenen Tag genutzt haben, um mit dem Mountainbike zum Inlandseis zu fahren, von dem wir allerdings etwas enttäuscht waren, jedoch haben wir dann auf dem Rückweg dann endlich noch einen Moschusochsen gesehen, wenn dieser auch sehr weit weg war.

Sowohl in Sisimiut als auch in Ilulissat und in Kangerlussuaq haben wir Adi als auch Axel und Demian immer mal wieder getroffen. Es blieb also genügend Zeit um sich über die Erlebnisse auf dem Arctic Circle Trail auszutauschen.

Wir waren alle genauso begeistert von der grenzenlosen Weite und haben die Freiheit in einer der großartigsten Landschaften der Welt genossen. Genauso traurig waren wir alle darüber, keinen Moschusochsen gesehen zu haben. Die Rentiere, die wir alle an der gleichen Stelle gesehen hatten, hielten wir für "Touristenrentiere". Mücken und Moschusochsenfliegen haben uns ebenfalls alle gleichermaßen genervt.

Vor allem ist uns jedoch eines gemeinsam, das Bewusstsein, auf einem der schönsten Treks der Welt gewandert zu sein.


Sisimiut

Blick auf Ilulissat

Rodebay

Blick zum Inlandseis


Anmerkung Lob, Kritik, sonstige Anmerkungen und Ergänzungen, insbesondere der beteiligten Personen sind ausgesprochen erwünscht. Schreibt doch bitte einfach an Nicole.


zurück zum Reisebericht Grönland 2004

Schnappschuss....!
Gletscherfluss
Gletscherfluss
Schweden - Padjelantaled
Bahnauskunft
von:
nach:
über:
Datum:
Uhrzeit:
Abfahrt
Ankunft
Artikelkategorien
Ausrüstungstipps (0)
Erlebt und Erfahren (1)
Reiseberichte (8)
Reiseerlebnisse (1)
Rezepte (1)
Wandertouren (1)
letzten Artikel
Königsweg über die Q...
Padjelantaled 2002 (...
Padjelantaled 2004 (...
Femundsmarka 2004 (N...
Arctic Circle Trail ...
Partner

outdoor-links.net --- das Outdoor-Linkverzeichnis


2573996 Besucher seit 02.04.2002

powered by php-fusion ©2003-2010 & Kirko